Weltcup Albstadt (GER)

Für den ersten Weltcup in Albstadt hatte ich die Startnummer 41. Da zwei Fahrer auf das Short Track Rennen verzichteten, durfte ich an den Start gehen. Es sind nämlich nur die 40 besten Fahrer startberechtigt… Das Tempo war während dem ganzen Rennen sehr hoch und ich kam nur ganz langsam nach vorne. Erst kurz vor Schluss erreichte ich die Top 24, was mir einen Start aus der dritten Reihe am Sonntag garantierte. Mit Startnummer 20 stand ich am Sonntag an der Startlinie. Mir gelang ein super Start und ich war nach der ersten Kurve bereits unter den ersten zehn Fahrern. Mir lief es sehr gut. Als es zu Regnen begann lief es mir sogar noch besser, vielleicht sogar ein bisschen zu gut. Am Schluss büsste ich noch etwas ein. Mit dem 8. Rang erreichte ich mein bisher bestes Ergebnis am Weltcup! Jetzt freue ich mich sehr auf den nächsten Weltcup dieses Wochenende in Nove Mesto. Herzlichen Dank an alle Betreuer vom BMC MTB Racing Team für die super Unterstützung!

Albstadt

Albstadt

Albstadt

Albstadt

Albstadt

Albstadt

Fotos: Andreas Dobslaff, Irmo Keizer, Roland Jauch