Coupe de France Marseille (FRA)

Zuerst verbrachte ich ein paar Tage mit dem Team im Trainingslager in Fréjus. Die Zeit nutzten wir um Fotos und Videos zu machen, sowie auch um das optimale Setup von den neuen Rennbikes zu finden. Eine Woche später reisten wir weiter nach Marseille um in die Saison 2019 zu starten… Ich kannte die Strecke überhaupt nicht und war gespannt. Der Untergrund war sandig-steinig und sehr rutschig wegen dem vielen Staub. Auch gab es kaum erholsame Streckenabschnitte. Bergauf sowie auch in der Abfahrt war hohe Konzentration gefragt. Der Start verlief nicht optimal. Ich war zwischen zwei Fahrern eingeklemmt und konnte nicht überholen. In der zweiten von sechs Runden erhöhte ich das Tempo um Plätze gut zu machen. Leider war es etwas zu schnell und ich machte in einer Abfahrt einen Fehler und musste zu Boden. Zum Glück hat es mir nichts gemacht. Die gewonnen Plätze waren aber wieder weg. Etwas später hatte ich noch einen Plattfuss an einem spitzigen Stein eingefangen. So rollte ich nur als 16. ins Ziel.

Weiter geht es bereits am Sonntag mit dem ersten Swiss Bike Cup in Rivera.

Marseille

Marseille

Marseille

Marseille

Fotos: EGO-Promotion