WM Saalfelden

Ein Tag nach dem Team Relay stand schon mein nächstes Rennen auf dem Programm. Ich hatte mich gut vom Vortag erholt und ging voll motiviert an den Start. Ich wollte zu beginn des Rennens nicht… überdrehen und im weiteren Verlauf immer weiter nach vorne fahren. Nach der Startrunde lag ich auf dem 15. Platz. Kurz vor Rennhälfte fuhr ich auf den 11.Platz vor. Der Rückstand auf den 6. Platz war nur gerade 30 Sekunden. Ich konnte mich aber nicht mehr steigern und verlor noch ein Platz bis ins Ziel. Am Ende belegte ich den 12. Platz mit 3.43min Rückstand auf den Sieger Ondrej Cink (CZE).

Ein herzliches Dankeschön geht an meine vielen Fans, die mich während dem Rennen unterstützten.

WM Saalfelden

WM Saalfelden

WM Saalfelden

WM Saalfelden