Weltcup Albstadt

Der zweite Lauf des UCI Weltcups fand in Albstadt statt. Ich kannte die Strecke schon sehr gut von den Vorjahren. Der erste Anstieg wurde flacher gebaut. Die Abfahrten waren schnell und rutschig. Mit der Startnummer 46 ging ich ins Rennen. Schon auf den ersten Meter konnte ich viele  Plätze gut machen und lag schnell in den Top 15… Ich versuchte diese Position zu halten und nicht noch weiter nach vorne zu fahren. In der letzten Runde konnte ich, dank den guten Beinen das ganze Rennen über, nochmals Gas geben. Das war auch nötig, da von hinten eine ganze Gruppe kam. Mir reichte es sogar noch, Plätze gut zu machen. Am Schluss wurde ich Zehnter und erreichte so mein erstes Top10 Ergebnis in der Elite Kategorie. Gewonnen hat das Rennen Nino Schurter vor Julien Absalon. Ich freue mich riesig über diesen Erfolg. Nächste Woche geht es schon weiter mit dem Weltcup in La Bresse. Ich bedanke mich ganz herzlich beim gesamten BMC Team für die super Unterstützung an diesem Wochenende.

WC Albstadt

WC Albstadt

WC Albstadt

WC Albstadt

WC Albstadt

 

WC Albstadt