WC Val di Sole (ITA)

Zum Weltcupfinal reisten wir dieses Jahr nach Val di Sole (ITA). Die Strecke wurde gegenüber von vor zwei Jahren nur wenig verändert und bot damit ganz viel Spektakel den Zuschauern. Ich freute ich mich auf das Rennen,… da es ja auch gleich die Hauptprobe für die WM war. Am Start hätte ich sehr gerne viele Fahrer überholt. Leider war ich etwas eingeklemmt und habe sogar noch Plätze verloren. Nach der Startrunde war ich nur 34. Ich wartete die erste Runde noch ab, bevor ich meine Aufholjagt startete. Bis zur Rennhälfte konnte ich mich in die Top15 bringen. Wir waren eine grosse Gruppe und ich versuchte möglichst immer weit vorne zu fahren. In der letzten Runde büsste ich etwas für meine Taktik und wurde am Schluss leider nur 22. Dennoch reichte es uns trotzdem um die Team-Gesamtwertung zu gewinnen! Und dies schon zum fünften Jahr hintereinander. Ich bedanke mich ganz herzlich beim gesamten BMC Mountainbike Racing Team – besonders bei Anne-Valerie und Philipp Thalmann, die ihren letzten Einsatz für uns hatten –  für die super Unterstützung! Ich bin sehr stolz Teil dieses Teams sein zu dürfen. Jetzt freue ich mich auf die Weltmeisterschaft am 9. September in Cairns (AUS).

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sol

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

© Phil Gale / Emmi Coll