WC La Bresse (FRA)

Nach zwei Jahren Pause machte der Weltcup wieder Halt in La Bresse. Jedoch wurde Start und Ziel ein paar Kilometer weiter verlegt. Somit durften wir auf einer komplett neuen Strecke fahren… Technisch war sie sehr anspruchsvoll angelegt. Der Regen am Samstag machte das ganze nicht einfacher. Am Freitag im Short Track versuchte in noch einmal einen Top Rang herauszufahren. Leider ging ich in der letzten Runde ein und wurde nur 18. Am Sonntag musste ich dann aus der vierten Reihe starten. Die Beine waren immer noch müde und ich konnte auf der Startrunde keine Plätze gut machen. Irgendwie wollten sie das ganze Rennen lang nicht so richtig. Am Schluss wurde ich 22. In der Weltcup Gesamtwertung konnte ich mich sogar noch einen Platz auf den 14. Rang verbessern. Herzlichen Dank an das ganze Team für die super Betreuung. Am Montag reise ich schon auf die Lenzerheide an die WM. Ich freue mich jetzt schon riesig auf das Heimrennen!

WC La Bresse

WC La Bresse

WC La Bressee

WC La Bresse

WC La Bresse

WC La Bresse

La Bresse