WC Cairns (AUS)

Zusammen mit dem BMC MTB Team reiste ich für den Weltcup nach Cairns in Australien. Von Zürich aus flogen wir etwas mehr als sechs Stunden nach Dubai, von dort weiter nach Sydney (14 Stunden) und dann nochmals… drei Stunden nach Cairns. Wir hatten Glück, dass es auf dem langen Flug nicht so viele Passagiere hatte und es jeder von uns auf einer ganzen Sitzreihe bequem machen konnte. In Cairns angekommen fuhren wir mit den Bikes ins Hotel. So konnten wir unsere Beine wieder etwas aktivieren und uns mit dem Klima vertraut machen. Die Temperatur über 25 Grad zusammen mit einer hohen Luftfeuchtigkeit machten das Atmen etwas anstrengender. Auch meine Beine fühlten sich anders an. Ich wusste bis zum Rennen nicht ob sie eher gut oder eher schlecht waren. Die ersten Tage wurden von teils starken Regenfällen geprägt. Die Sonne zeigte sich erst pünktlich zum Wochenende.

Für mich war es der erste Weltcup als Elitefahrer. Dank meinen UCI Punkten hatte ich einen Startplatz in der dritten Reihe. Der Start verlief für mich sehr gut. Ich kam ungeschoren an den diversen Stürzen vorbei und passierte die Zieldurchfahrt nach der Startrunde als 10. Bis Mitte der dritten Runde hatte ich super Beine und konnte meinen Platz in den Top 15 halten. In der Abfahrt nach einer Steinpassage bemerkte ich, dass mein Vorderrad Luft verliert. Ich konnte noch langsam weiterfahren, trotz aller vorsicht stürzte ich in einer Steilwandkurve. Zum Glück hatte es mir nichts gemacht. Die letzten Meter in die Techzone fuhr ich dann ganz ohne Luft. Nach einem schnellen Wechsel machte ich mich auf die Verfolgung um die verlorenen Plätze wieder gut zu machen. Leider ging das nicht so wie gewünscht. Meine Beine wollten sich nicht mehr so schnell drehen wie vor dem Defekt. So reichte es mir noch für den 22. Rang. Gewonnen hat wie schon in Südafrika mein Teamkolleg Julien Absalon und für den Sieg in der Teamwertung reichte es auch.

Ich bedanke mich ganz herzlich für die super Unterstützung vom BMC MTB Team. Wir wurden super Verpflegt, hatten super Massagen und unsere Bikes wurden super gewartet.

start

Milatz_Indergand

Indergand

Indergand

ceremony_bestteamoftheday_BMC

ceremony_McConnell_FlueckigerM_Absalon_Marotte_Hermida