Swiss Bike Cup Monte Tamaro

Das erste Rennen des Swiss Bike Cups fand in Rivera statt. Angemeldet waren viele Top Fahrer. Einige bestritten schon ein paar Rennen und hatten ihren ersten Vergleich. Vom Strassenrennen in Südfrankreich wusste ich, dass meine Form sicher nicht schlecht sein wird, jedoch fehlte… mir den direkten Vergleich. Umso gespannter war ich vor dem Start. Die Strecke kannte ich sehr gut, da wir ein Woche im Tessin im Trainingslager verbrachten. Der Start verlief nicht gerade so wie ich ihn mir vorgestellt hatte. Die erste Runde beendete ich als nur 14. Jedoch gleich zu Beginn der zweiten Runde konnte ich eine Gruppe überholen. Ich profitierte noch von einigen Fahrern die zu schnell gestartet sind oder einen Defekt hatten. Zusammen mit Marco Aurelio Fontana lag ich bis kurz vor Schluss auf dem Rang 5. In der letzten Runde wurde ich noch Lukas Flückiger überholt. Gewonnen hat das Rennen Nino Schurter vor Julien Absalon und Lars Forster. Mein 6. Rang war für mich eine Überraschung. Ich bin froh zu sehen, dass meine Form stimmt und das Wintertraining gepasst hat. Jetzt freue ich mich schon auf mein nächstes Rennen in Bad Säckingen (GER).

 

Monte Tamaro

Monte Tamaro

Monte Tamaro

Monte Tamaro

Monte Tamaro

Monte Tamaro

Monte Tamaro