Roc d’Azur (FRA)

Und schon ist die Saison 2014 vorbei. Nach dem Swiss Epic konnte ich mich gut erholen und war sicher am Roc d’Azur noch ein starkes Rennen zu fahren. Leider fing ich am Montag vor dem Rennen eine… Erkältung ein. Am Freitag startete ich am Marathon. Die Strecke ist fast die gleiche wie vom Cross Country nur mit einer 30km Zusatzschlaufe. Die Erkältung bremste mich aber stärker als erwartet und so beschloss ich den Marathon frühzeitig zu beenden und die Kräfte für den Sonntag zu sparen. Ich hatte einen super Start, aber dann fehlte mir die Kraft um mit den Besten mitzufahren. Am Schluss erreichte ich als 28. das Ziel (In meiner Kategorie wurde ich 7.). Der Saisonabschluss verlief nicht wie gewünscht, aber trotzdem kann ich auf eine sehr gute Saison zurückblicken. Jetzt freue ich mich auf einige trainingsfreie Tage. Anfangs November geht es schon wieder mit dem ersten WK los.Roc d'Azur

Roc d'Azur

Roc d'Azur

Roc d'Azur