PSBC Andermatt

Diesen Sonntag stand nun endlich das Bike Festival in Andermatt auf dem Programm. Auf die abwechslungsreiche und teils anspruchsvolle Strecke freute ich mich sehr. Natürlich ist es für mich auch sehr schön, dass endlich wieder ein Rennen im Kanton Uri stattfindet…

Bereits kurz nach dem Start setzte sich eine 5er Spitzengruppe ein wenig ab. Die Gruppe harmonierte gut und ich fühlte mich wohl. In der Folge des Rennens verloren zwei Fahrer den Anschluss an unsere Gruppe. In der drittletzten Runde startete Anton Sintsov einen Angriff und konnte sich knapp 6 Sekunden von mir lösen. Zugleich öffnete sich eine kleine Lücke nach hinten zu Martin Fanger, dem Dritten unserer Gruppe. In der zweitletzten Runde schaffte ich es schliesslich, die Lücke zu Sintsov wieder zu verringern und bin praktisch auf ihn aufgefahren, als er zugleich einen Defekt erlitt. Er verlor ein paar Meter, setzte aber das Rennen ohne einen Stopp in der Techzone fort. Auf die letzte Runde ging ich, mit dem Wissen, mit Martin Fanger einen starken Gegner im Nacken zu haben, welcher oft am Schluss sehr schnelle Rundenzeiten fährt. Aber als Führender und mit so vielen Fans am ganzen Streckenrand, die mich beflügelten konnte ich meinen Vorsprung bis ins Ziel zu verteidigen. Dort wurde ich phänomenal empfangen mit so vielen Fans, vielen herzlichen Dank! Ich wusste, dass alles zusammen passen muss, damit ich gewinnen kann. Ich bin überglücklich, dass alles aufgegangen ist. Einen riesen Dank gehört dem OK des Bikefestivals Andermatt für die gelungene Erstaustragung dieses Rennens, ich freue mich jetzt schon auf das nächste Jahr! Mit dem Sieg in Andermatt durfte ich auch das Leadertrikot des Proffix Swiss Bike Cups übernehmen. Es stehen noch zwei Rennen dieser Serie aus und ich gebe mein bestes, das Trikot wieder bis am Schluss zu behalten und so den Gesamtsieg aus dem Vorjahr zu verteidigen.

 

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt

Andermatt