CC Silenen

Da ich dieses Jahr nicht am Swiss Epic teilnahm, konnte ich wieder einmal das Cross Country Race Silenen fahren. Ich freute mich sehr vor dem Heimpublikum zu fahren. Am Start stand auch Fabio Püntener… Es war das erste Mal das ich gegen Fabio fuhr, deshalb war ich schon etwas nervös oder gespannt wie schnell er ist. Das Rennen war sehr kurz und mit vielen Richtungswechseln. Drei Runden vor Schluss konnte ich mich dennoch absetzten und fuhr allein dem Ziel entgegen. Ich freue mich sehr über diesen Sieg, ist es doch immer besonders schön zu Hause zu gewinnen. Im Anschluss an die Rangverkündigung fand noch die Sportler Ehrung statt. Geehrt wurden für die Schweizermeisterin bei den U15 Delia Da Macogno und die WM Teilnehmer Fabio Püntener, Linda Indergand und ich. Ich bedanke mich ganz herzlich beim VMC Silenen für die schöne Ehrung und bei der IG Radsport Uri für das tolle Rennen.

CC Silenen

CC Silenen

CC Silenen

CC Silenen

CC Silenen

CC Silenen

 

WM Cairns (AUS)

Die Weltmeisterschaft wurde dieses Jahr in Cairns, Australien ausgetragen. Die gesamte Schweizer Delegation reiste fast zwei Wochen vorher an. So hatten wir genug Zeit um uns ans Klima…

WC Val di Sole (ITA)

Zum Weltcupfinal reisten wir dieses Jahr nach Val di Sole (ITA). Die Strecke wurde gegenüber von vor zwei Jahren nur wenig verändert und bot damit ganz viel Spektakel den Zuschauern. Ich freute ich mich auf das Rennen, da es ja auch gleich die Hauptprobe für die WM war. Am Start hätte ich sehr gerne viele Fahrer überholt. Leider war ich etwas eingeklemmt und habe sogar noch Plätze verloren. Nach der Startrunde war ich nur 34. Ich wartete die erste Runde noch ab, bevor ich meine Aufholjagt startete. Bis zur Rennhälfte konnte ich mich in die Top15 bringen. Wir waren eine grosse Gruppe und ich versuchte möglichst immer weit vorne zu fahren. In der letzten Runde büsste ich etwas für meine Taktik und wurde am Schluss leider nur 22. Dennoch reichte es uns trotzdem um die Team-Gesamtwertung zu gewinnen! Und dies schon zum fünften Jahr hintereinander. Ich bedanke mich ganz herzlich beim gesamten BMC Mountainbike Racing Team – besonders bei Anne-Valerie und Philipp Thalmann, die ihren letzten Einsatz für uns hatten –  für die super Unterstützung! Ich bin sehr stolz Teil dieses Teams sein zu dürfen. Jetzt freue ich mich auf die Weltmeisterschaft am 9. September in Cairns (AUS).

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sol

Val di Sole

Val di Sole

Val di Sole

© Phil Gale / Emmi Coll

SBC Muttenz

Ausnahmsweise wurde dieses Jahr noch nicht der Finallauf vom Proffix Swiss Bike Cup in Muttenz ausgetragen. Ich durfte mit dem Leadertrikot das Rennen bestreiten. Schon auf den ersten Bahnrunden ging…

WC Mont Saint Anne (CAN)

Der fünfte Lauf des Weltcups fand im kanadischen Mont Saint Anne statt. Ich war schon einige Male dort und wusste was mich erwartet. Die Strecke ist anspruchsvoll und sehr abwechslungsreich…

EM Darfo Boario Terme (ITA)

Die Europameisterschaften wurden kurzfristig von Darfo Boario Terme durchgeführt. In kürzester Zeit haben sie eine sehr schöne, schwierige aber auch natürliche Strecke angelegt. Umso bewundernswerter, da zuvor noch nie ein Bikerennen dort stattfand. Der Aufstieg war steil und unterbrochen durch zwei coupierte technische Abschnitte..

SM Montsevelier

Dieses Jahr fand die Schweizermeisterschaft in Montsevelier, Jura statt. Ich bin dieses Rennen bereits zweimal gefahren und kannte die Strecke schon. Die ersten paar Runden liefen ganz gut und ich…

WC Lenzerheide

Nur eine Woche nach dem Weltcup in Vallnord, fand diese Woche der Weltcup auf der Lenzerheide statt. Die Strecke wurde mit einem sehr zuschauerfreundlichen Teil ergänzt…

WC Vallnord (AND)

Der dritte Lauf vom Weltcup fand in Vallnord (Andorra) statt. Die Strecke ist technisch und physisch anspruchsvoll. Dass sie auch noch auf 2000 Meter über Meer liegt, macht die Sache nicht einfacher…

PSBC Andermatt

Diesen Sonntag stand nun endlich das Bike Festival in Andermatt auf dem Programm. Auf die abwechslungsreiche und teils anspruchsvolle Strecke freute ich mich sehr. Natürlich ist es für mich auch sehr schön, dass endlich wieder ein Rennen im Kanton Uri stattfindet…

PSBC Gränichen

Der vierte Lauf des Proffix Swiss Bike Cups fand in Gränichen statt. Ich freute mich sehr auf dieses Rennen, hatte ich doch noch gute Erinnerungen vom Vorjahr. Es waren Temperaturen…

WC Albstadt (GER)

Ich freute mich die ganze Woche auf den zweiten Weltcup in Albstadt. Die Strecke liegt mir sehr und ich wusste, dass ich eine gute Form habe. Zum ersten Mal in dieser Saison war es richtig heiss…