Roc d’Azur (FRA)

Zum Saisonabschluss bin ich mit dem ganzen Team nach Südfrankreich gefahren. Das Wetter zeigte sich wieder von der besten Seite. Am Start meines Rennens standen fast 5000 Teilnehmer. Ich war von Anfang an in der Spitzengruppe. Etwa 30 Minuten vor Rennende hatte ich eine Krise und verlor den Anschluss. Ich konnte mich wieder etwas erholen und kam als Vierter nur kurz nach dem Sieger Nicola Rohrbach ins Ziel. Für mich ist das ein super Saisonabschluss. Leider mussten wir auch Anne-Valerie und Philipp Thalmann verabschieden. Sie haben uns in den letzten Jahren an den Weltcuprennen betreut. Ich wünsche ihnen alles Gute für die Zukunft. Ebenfalls bedanke ich mich ganz herzlich bei meinem Team und meinen Sponsoren für die fantastische Unterstützung! Jetzt freue ich mich auf ein paar Wochen ohne Velo und Training.

Roc

Roc

SBC Carona

Zum ersten Mal fand der Finallauf vom Proffix Swiss Bike Cup in Carona im Tessin statt. Die Strecke hatte einen langen Aufstieg und somit auch eine lange aber schnelle Abfahrt. Nach der Zieldurchfahrt hatte es noch einen…

CC Silenen

Da ich dieses Jahr nicht am Swiss Epic teilnahm, konnte ich wieder einmal das Cross Country Race Silenen fahren. Ich freute mich sehr vor dem Heimpublikum zu fahren. Am Start stand auch Fabio Püntener…

WM Cairns (AUS)

Die Weltmeisterschaft wurde dieses Jahr in Cairns, Australien ausgetragen. Die gesamte Schweizer Delegation reiste fast zwei Wochen vorher an. So hatten wir genug Zeit um uns ans Klima…

WC Val di Sole (ITA)

Zum Weltcupfinal reisten wir dieses Jahr nach Val di Sole (ITA). Die Strecke wurde gegenüber von vor zwei Jahren nur wenig verändert und bot damit ganz viel Spektakel den Zuschauern. Ich freute ich mich auf das Rennen,…

SBC Muttenz

Ausnahmsweise wurde dieses Jahr noch nicht der Finallauf vom Proffix Swiss Bike Cup in Muttenz ausgetragen. Ich durfte mit dem Leadertrikot das Rennen bestreiten. Schon auf den ersten Bahnrunden ging…

WC Mont Saint Anne (CAN)

Der fünfte Lauf des Weltcups fand im kanadischen Mont Saint Anne statt. Ich war schon einige Male dort und wusste was mich erwartet. Die Strecke ist anspruchsvoll und sehr abwechslungsreich…

EM Darfo Boario Terme (ITA)

Die Europameisterschaften wurden kurzfristig von Darfo Boario Terme durchgeführt. In kürzester Zeit haben sie eine sehr schöne, schwierige aber auch natürliche Strecke angelegt. Umso bewundernswerter, da zuvor noch nie ein Bikerennen dort stattfand. Der Aufstieg war steil und unterbrochen durch zwei coupierte technische Abschnitte..

SM Montsevelier

Dieses Jahr fand die Schweizermeisterschaft in Montsevelier, Jura statt. Ich bin dieses Rennen bereits zweimal gefahren und kannte die Strecke schon. Die ersten paar Runden liefen ganz gut und ich…

WC Lenzerheide

Nur eine Woche nach dem Weltcup in Vallnord, fand diese Woche der Weltcup auf der Lenzerheide statt. Die Strecke wurde mit einem sehr zuschauerfreundlichen Teil ergänzt…

WC Vallnord (AND)

Der dritte Lauf vom Weltcup fand in Vallnord (Andorra) statt. Die Strecke ist technisch und physisch anspruchsvoll. Dass sie auch noch auf 2000 Meter über Meer liegt, macht die Sache nicht einfacher…

PSBC Andermatt

Diesen Sonntag stand nun endlich das Bike Festival in Andermatt auf dem Programm. Auf die abwechslungsreiche und teils anspruchsvolle Strecke freute ich mich sehr. Natürlich ist es für mich auch sehr schön, dass endlich wieder ein Rennen im Kanton Uri stattfindet…