EM Alpago

Nach der Silbermedaille vom Team Relay war ich sehr motiviert für das Cross-Country Rennen. Der Start war verhältnismässig langsam, dadurch ist das ganze Feld zusammen… die kurze Startschlaufe hochgefahren. Für mich war es schwierig so zu überholen. Danach ging es direkt in einen Singeltrail und es war in Einerkolonne eingereiht. Mir fehlte die Power um nach vorne zufahren. Ich bin das ganze Rennen immer zwischen 30 und 35 gefahren. Am Schluss wurde ich 34. Nicht so ganz was ich mir erhofft habe. Dafür gab es gleich einen Doppelsieg für das BMC Team. Julien Absalon gewann vor Lukas Flückiger und Manuel Fumic. Mittlerweile bin ich schon in Kanada für den nächsten Weltcup Mont Saint-Anne.

EM Alpago

EM Alpago

EM Alpago