EM Alpago Team Relay

Dass ich gleich bei meiner ersten Elite EM auch noch das Team Relay fahren kann, war für mich eine grosse Überraschung. Umso mehr freute ich mich auf das Rennen, auch… wenn die Zeit davor ein bisschen hektisch war. Am Dienstagabend kam mein Sohn Nico auf die Welt. Wir genossen noch ein paar Stunden als Familie bevor ich nach Alpago reiste. Am Donnerstag stand dann schon das Team Relay auf dem Programm. Die Strecke hatte harte Aufstiege und eine einfache aber schöne Abfahrt. Ich ging als erster ins Rennen und konnte eine gute Runde fahren. Als vierter übergab ich Arnaud Hertling, der dann Esther Süss übergab. Mit Andri Frischknecht als Schlussfahrer konnten wir die Silbermedaille gewinnen. Gewonnen hat Deutschland und dritte wurden die Tschechen. Ich freue mich sehr über meine zweite Team Relay EM Silbermedaille nach Bern.

EM Alpago

EM Alpago

EM Alpago

EM Alpago

EM Alpago

EM Alpago

EM Alpago