EKZ Cup Eschenbach

Kurzentschlossen entschied ich mich am EKZ Cup in Eschenbach teilzunehmen. Ich wollte vor den bevorstehenden Wettkämpfen noch ein zusätzliches Rennen bestreiten. Das spezielle am EKZ Cup ist, dass es eine Overall Ranking gibt, das heisst die Junioren und die Masters können mit Vorsprung in das Rennen starten… Zusammen mit Fabian Giger und Andri Frischknecht waren wir ein gutes Trio um möglichst schnell die Spitze einholen zu können. In Mitte Rennen fiel Andri wegen eines Defekts zurück. Zwei Runden vor Schluss machte Fabian hinter mir einen Fehler, den ich zuerst gar nicht bemerkte. Als ich es realisierte probierte ich davon zu fahren. Die zwei Spitzenfahrer konnte ich einholen und direkt abhängen. So konnte ich mit etwas Vorsprung auf die letzte Runde. Die zwei längeren Aufstiege bin ich Vollgas gefahren und trotzdem vermochte Fabian wieder aufzuschliessen. Und ohne zu zögern hat er mich auch gleich abgehängt. So wurde ich guter Zweiter hinter Fabian Giger, dritter wurde Thomas Kalberer. Nächstes Wochenende werde ich in Muttenz am Final vom Swiss Bike Cup am Start stehen.

 

EKZ Cup Eschenbach