BMC Cup Tesserete

Die zweite Austragung des BMC Racing Cups fand in Tessererte statt. Das Wetter zeigte sich von der schönsten Seite und die Strecke war wie jedes Jahr anspruchsvoll mit den vielen Wurzeln. Ich hatte… mich gut von Buchs… erholt und konnte zwei Wochen gut trainieren. Am Start waren viele Topfahrer die das Rennen als letzter Formtest vor dem Weltcup in Südafrika bestritten. Wir hatten eine Startrunde und sechs grosse Runden zu fahren. Ich hatte sehr gute Beine und lag nach vier Runden zusammen mit Michiel van der Heijden auf den Rängen drei und vier. Im Aufstieg musste ich unglücklich absteigen und bekam einen starken Krampf im rechten Bein. Nach einer Pause konnte ich dann wieder aufsteigen und weiterfahren. Ich versuchte mich ein bisschen zu erholen um dann die letzte Runde mit einem guten Tempo zu fahren. Am Schluss reichte es immer noch für den 7. Rang. Trotzdem habe ich ein gutes Gefühl und weiss dass die Form stimmt. Den Weltcup in Südafrika dieses Wochenende lasse ich aus, um mich auf den Weltcup am 27.04. in Cairns Australien zu konzentrieren. BMC Cup Tesserete BMC Cup Tesserete BMC Cup Tesserete